Lieder der Jungschützen

Schützenlied von 1954
Text: Th. Enders, Komp.: B. Enk

Wenn im Monat Juli die Schützen ziehen aus,
dann ist in Friäkens niemand mehr zu Haus.
Die Arbeit ruht, es geht hinaus
mit Lied und Marsch zum Schützenhaus.
Der Frohsinn und die Brüderschaft
gibt wieder neue Lebenskraft.
Drum reichen wir uns all die Hand,
Gott schütze unser Vaterland.

Refrain:
Grünweiß ist uns´re Schützentradition,
grünweiß ist unser Schützenbataillon,
grünweiß, grünweiß, das liebe ich so sehr.
o, Pico, Pico, Pico gib die Büchse wieder raus,
wir schießen, wir schießen den König wieder aus,
grünweiß, grünweiß, das lieben wir so sehr.

Wenn am frühen Abend der Adler fällt vom Schuß,
dann schlägt dem Schützen das Herz in der Brust.
Dem König dann zu Ruhm und Ehr´,
stellt sich zur Stell´ das Schützenheer.
Der Tambour hoch im gleichen Schritt,
wer macht nicht die Parade mit?
Und hoch zu Roß nach Tradition,
Standarte vor dem Bataillon.

Refrain:
Grünweiß ist uns´re Schützentradition,
grünweiß ist unser Schützenbataillon,
grünweiß, grünweiß, das liebe ich so sehr.
o, Pico, Pico, Pico gib die Büchse wieder raus,
wir schießen, wir schießen den König wieder aus,
grünweiß, grünweiß, das lieben wir so sehr.

Schützenkönig möcht ich einmal sein!
I geh´ schon lange zum Schützenhause
und üb´ das schießen fast jeden Tag.
I gön´ mir dabei nie eine Pause,
weil i das schießen so gerne mag.
Und lachen manchmal auch meine Freunde:
Komm, laß es sein, denn du schaffst es nie!
Dann wink´ i ab denn sie könn´ net wissen,
was ich mei´m Madel versprochen hab.

Refrain:
Schützenkönig möcht´ ich einmal sein!
Schützenkönig nur für dich allein!
Kimme, Korn und Schuß und dann einen Kuß
von der lieben, süßen, kleinen Königin!

Schützenkönig möcht´ ich einmal sein!
Schützenkönig nur für dich!
Spielt dann die Musik das Schützenköniglied
dann tanz´ i mit dir in den Himmel ´nein.

Das große Fest naht mit schnellen Schritten.
I bin so aufgeregt, bald kommt der Tag,
wo sich´s entscheidet, wer ist der beste,
ob ich es dies´ mal denn endlich schaff.
Ich lege an und kann´s gar net glauben,
die besten Schüsse komm´ heut´ von mir.
Mitten in´s Schwarze hab´ ich getroffen,
als Schützenkönig steh´ ich vor dir!

Refrain:
Schützenkönig möcht´ ich einmal sein!
Schützenkönig nur für dich allein!
Kimme, Korn und Schuß und dann einen Kuß
von der lieben, süßen, kleinen Königin!

Schützenkönig möcht´ ich einmal sein!
Schützenkönig nur für dich!
Spielt dann die Musik das Schützenköniglied
dann tanz´ i mit dir in den Himmel ´nein.

I hab´s geschafft! I hab´s vollbracht!
Und auch mei Freunde ham mir alle gratuliert.
Ja so ein Tag, wie ich ihn mag
und endlich hat sich heut mein großer Traum erfüllt!

Refrain:
Schützenkönig möcht´ ich einmal sein!
Schützenkönig nur für dich allein!
Kimme, Korn und Schuß und dann einen Kuß
von der lieben, süßen, kleinen Königin!

Schützenkönig möcht´ ich einmal sein!
Schützenkönig nur für dich!
Spielt dann die Musik das Schützenköniglied
dann tanz´ i mit dir in den Himmel ´nein.

Donau (Ausführliche Version)

Einst ging ich am Ufer der Donau entlang,
Ohohoholalala,
Ein schlafendes Mädchen am Ufer ich fand,
Ohohoholalala,
|: Ein schlafendes Mädchen am Ufer ich fand. 😐

Sie hatte die Beine weit von sich gestreckt,
Ohohoholalala,
Ihr schneeweißer Busen war halb nur bedeckt,
Ohohoholalala,
|: Ihr schneeweißer Busen war halb nur bedeckt. 😐

Ich machte mich über die schlafende her,
Ohohoholalala,
Sie hörte das rauschen der Donau nicht mehr,
Ohohoholalala,
|: Sie hörte das rauschen der Donau nicht mehr. 😐

Du schämlicher Jüngling was hast du gemacht,
Ohohoholalala,
Du hast mich im Schlafe zur Mutter gemacht,
Ohohoholalala,
|: Du hast mich im Schlafe zur Mutter gemacht. 😐

Jetzt hab ich 12 Kinder und doch keinen Mann,
Ohohoholalala,
Was fang ich den nur mit dem 13. an,
Ohohoholalala,
|: Was fang ich den nur mit dem 13. an? 😐

Mein Mädchen, mein Mädchen, was regst du dich auf,
Ohohoholalala,
Für mich war es schön und für dich sicher auch,
Ohohoholalala,
|: Für mich war es schön und für dich sicher auch. 😐

Hier hast du ’nen Heller und geh´ hald nach Haus,
Ohohoholalala,
Und wasch dir den Schnickschnack mit Kernseife raus,
Ohohoholalala,
|: Und wasch dir den Schnickschnack mit Kernseife raus. 😐

Ich stand auf der Brücke und schwenkte den Hut,
Ohohoholalala,
Ade, junge Maid, ja die Nummer war gut,
Ohohoholalala,
|: Ade, junge Maid, ja die Nummer war gut. 😐

Und die Moral von der Geschicht,
Ohohoholalala,
Schlafende Mädchen, die vö… man nicht,
Ohohoholalala,
|: Schlafende Mädchen, die vö… man nicht. 😐