Schützenkönig 1975/1976 – Klaus Halinde

Ein Ehrengardist soll im 50. Jubiläumsjahr König der Bürgerschützen werden! Mit diesem ergeizigen Ziel trat die Garde des Königs, die noch am Morgen von Oberst Dr. Heinz Hombrink für ihre großen Verdienste geehrt worden war, zum Königsschiessen an. 215 Schuß waren notwendig, um dem Vogel den Garaus zu machen. Und der Jubel wollte kein Ende nehmen, als Klaus, der Träger der Ehrengarde-Standarte, den Volltreffer landete. König Klaus Halinde nahm sich Sigrid Sauermann zur Königin.

Zum Hofstaat gehörten:
Ewald Oertker und Anne Grothues
Friedhelm Sauermann und Mechthild Heine
Alfred Heine und Helga Halinde
Hugo Grothues und Marianne Oertke