Bergfest verkürzt Wartezeit

Seit vielen Jahren verkürzen sich Jungschützen und Formation der Damen die Wartezeit aufs Schützenfest durch eine gemeinsame Feier auf „halbem Weg“. In diesem Jahr fand das Bergfest auf dem Hof Stakenkötter statt, zu dem eine große Schar feierfreudiger Schützen mit dem Rad aufbrach. Vor Ort wurde ausgelassen gefeiert und selbstverständlich war auch die amtierende Majestät Uwe Rottenberg mit von der Partie. Hier in der Bildmitte, eingerahmt von Anne Dühlmann (links), Kommandeurin der Formation der Damen und Susanne Schulze Niehues (Königin der Damen) sowie Lukas Keßmann (rechts), Kommandeur der Jungschützen sowie deren amtierender Majestät Lukas Achtermann.