Gibt es 2017 erstmals eine Königin?

Im Jahr 2012 haben die Bürgerschützen mit deutlicher Mehrheit beschlossen, auch Frauen die Mitgliedschaft im Bürgerschützen-Verein zu ermöglichen. Nun könnte satzungsgemäß auch eine Frau in das Ringen um die Königswürde eingreifen. „Aspiranten müssen mindestens 3 Jahre Mitglied im Verein sein, das 25. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Freckenhorst haben“, so Thomas Feldmann. Insgesamt 51 weibliche Mitglieder erfüllen diese Anforderungen zum Fest bereits, so dass man gespannt sein darf, ob sich erstmals Frauen in die Riege der Kandidaten einreihen. „Darüber hinaus regelt die Schießordnung, dass Anwärter und Anwärterinnen weiße Hose, weißes Hemd und schwarze Schuhe tragen müssen“, so Feldmann